DIE RUHE ZWISCHEN DEN FLIEGERN

Rauminstallation
Künstlerhaus Sootbörn / Hamburg / 2020


RUHE ZWISCHEN DEN FLIEGERN / 33 Tonbandabschnitte / zwei offene Türen / Zugluft

 

Ein Ausstellungsraum in unmittelbarer Nähe zum Flughafen.
Das Geräusch der Flugzeuge, die in regelmäßigen Abständen direkt über das Haus fliegen, ist raumgreifend präsent.
Die fliegenden Maschinen sind auf Tonband aufgenommen.

33 Aufnahmen hängen als Tonbandabschnitte von der Decke des Ausstellungsraumes und werden durch Zugluft in Bewegung versetzt.